auf Deutsch, Coaching and Consulting, Writing and the Writer

Autoren: Hören eure Dialoge sich natürlich an?

Einen tollen Dialog zu schreiben, ist manchmal gar nicht so einfach! Ich bin mir noch nicht mal sicher, ob es dafür eine richtige Methode gibt (im Sinne einer lernbaren Formel). Klar, es gibt schon ein paar Fähigkeiten in Bezug auf das Schreiben (Grammatik, Struktur ...), die man mit Hilfe von Büchern und Kursen lernen kann.… Continue reading Autoren: Hören eure Dialoge sich natürlich an?

Coaching and Consulting, Writing and the Writer

Writers: Do your Dialogues sound natural?

Writing a great dialogue is not that easy! I am not even sure if there is a method (as in a formula one could learn) of how to do this. Granted, there are quite a few writing-related skills and qualities (grammar, structure, plotting devices ...) you can learn from books and courses. But I think,… Continue reading Writers: Do your Dialogues sound natural?

auf Deutsch, misc., Writing and the Writer

Das Einlagensicherungssystem in den USA

Zuerst einmal freue ich mich darüber, dass mich die Optimal Banking Akademie, die u.a. das Info-Portal Amerikakonto.com betreibt, vor Kurzem in ihr Redaktionsteam aufgenommen hat! In dem Zusammenhang kommt hier ein kleiner Teaser für meinen ersten dort veröffentlichten Artikel. Hier geht es darum, wie Kundengelder bei US-amerikanischen Banken für den Zweifelsfall abgesichert sind, und ob/inwieweit… Continue reading Das Einlagensicherungssystem in den USA

auf Deutsch, Writing and the Writer

Internetrecherche – und wie verlässlich sind die Quellen?

Vor 20 Jahren war Recherchieren noch eine aufwändige Angelegenheit. Man konnte Stunden in Bibliotheken und Archiven verbringen. Das Internet hat das Informationswesen revolutioniert und unterschiedlichste Fakten und Meinungen innerhalb von kürzester Zeit verfügbar gemacht. Ein paar Klicks, die Eingabe von ein paar Worten in eine der gängigen Suchmaschinen, und man ist nur Bruchteile von Sekunden… Continue reading Internetrecherche – und wie verlässlich sind die Quellen?

auf Deutsch, Writing and the Writer

Die Wächter des Abendlandes können sie mal…

...oder so etwas in der Art. Zuerst einmal "Glückwunsch!", liebe Autorin. Diese besagte Autorin, die Romane im Selfpublishing veröffentlicht (was ja nicht PER SE als Zeichen mangelnder Qualität angesehen werden MUSS), hat jüngst einen Blogartikel veröffentlicht, in welchem sie sich schlichtweg "weigert":  Sie ist "dagegen", das Vorhandensein eines (huch, auch noch BEZAHLTEN?) Lektorates als Merkmal… Continue reading Die Wächter des Abendlandes können sie mal…

Coaching and Consulting, Writing and the Writer

Was ist eigentlich ein Texter/eine Texterin?

Der Beruf Texters/Texterin deckt ein weites Feld ab - theoretisch alle Arten von zu erstellenden Texten. Man spricht beispielsweise von "Songtextern" bzw. "Liedtextern" oder auch "Comic-Textern", doch klassischerweise bezieht sich der Begriff "Texter" in erster Linie auf die Werbebranche. International ist in dem Fall auch von einem "Copywriter" die Rede. Die klassischen Werbetexter Texte für… Continue reading Was ist eigentlich ein Texter/eine Texterin?

auf Deutsch, Coaching and Consulting, Writing and the Writer

Ghostwriting – was ist das eigentlich?

Bei einem Ghostwriter handelt es sich um einen Autoren bzw. eine Autorin, der/die gegen Honorar für einen Auftraggeber einen Text verfasst ("ghostet"). Hierbei kann es sich um Romane und Sachbücher, aber auch um andere Text- und Publikationsformen handeln. Auch die Autoren von Reden, die dann von anderen Personen (beispielsweise Politikern) gehalten werden, fallen im weiteren… Continue reading Ghostwriting – was ist das eigentlich?

auf Deutsch, Writing and the Writer

Die 15 häufigsten Sätze aus dem Mund eines Autoren

Sehr schön! 🙂 Mal sehen – welche Sätze könnte man hier noch hinzufügen..?

Saskia Louis

Genau wie ein Chef vielleicht dauernd „Ich brauch das bis morgen!“ ruft oder eine Mutter irgendwann nicht mehr zählen kann, wie oft sie schon „Jetzt räum endlich dein Zimmer auf!“ gefordert hat, gibt es auch gewisse Sätze, die einem Autor (und ja, auch einer Autorin!) dauernd durch den Kopf gehen. Und gerade, wenn man dann mit jemand anderem zusammen schreibt, fallen diese besonders auf. Hätten die liebe Saskia und ich, während wir zusammen Szenen durchgeplant und Geschichten weitergesponnen haben, jedes Mal einen Euro in ein Glas getan, wenn einer dieser Sätze fiel – tja, dann könnten wir davon jetzt einen schönen Urlaub machen. Stattdessen haben wir sie für euch gesammelt,  sodass ihr euch schön vorstellen könnt, wie wir über unseren Geschichten verzweifeln.

Ihr seid herzlich willkommen, die Liste zu ergänzen!

Alle Autoren:

  1. Ach, so hatte ich mir das gedacht!
  2. … das macht doch keinen Sinn.
  3. Das hatte ich aber mal…

View original post 116 more words

auf Deutsch, Coaching and Consulting, Organization and Productivity, Writing and the Writer

Die Ein-Satz-pro-Tag-Strategie

So manche von uns haben Phasen, in denen wir beim Schreiben eher langsam vorankommen, und wir werden immer wieder ganz neidisch ehrfürchtig, wenn wir etwas über die scheinbar typischen Arbeitstage anderer Autorenkollegen lesen, die Stunden und Stunden schreiben können und dabei tausende Worte an Content produzieren - und das täglich! Das Problem ist nicht, dass… Continue reading Die Ein-Satz-pro-Tag-Strategie

Writing and the Writer

Coming Home (a Sherlock Holmes Short Story)

[Creative Writing - a Sherlock Holmes short story] I have been neglecting my own writing - at least when it comes to the area of creative writing - for quite a while, being too busy with the commissioned writing for my clients. So, in order to get back into that particular saddle again, I have… Continue reading Coming Home (a Sherlock Holmes Short Story)

Self-Development, Writing and the Writer

4 TED-Ed Lessons about Punctuation

I have posted about this subject before, but I guess it is always worth to revisit the "how to...". Because, as the TED-Ed folks state so correctly in their post: "Punctuation is hard. Even the most seasoned writers can get tripped up on the rules." So, here it is: How to use a comma, a… Continue reading 4 TED-Ed Lessons about Punctuation

Coaching and Consulting, Writing and the Writer

All within Reason (aka “The Ripoff-Artist”)

Imagine you are the chef and owner of a rather decent restaurant. One day, you read a post by somebody who is looking for a good meal, a special multi-course meal. This somebody, they have a rough idea about what they want to eat, they even have drafted a recipe but need a pro to… Continue reading All within Reason (aka “The Ripoff-Artist”)

auf Deutsch, Writing and the Writer

Antworten zum Thema “Selfpublishing”…

Ich bin zwar bisher noch nicht selbst unter die Selfpublisher gegangen - aber wer weiß? In der Zwischenzeit habe ich hier eine schöne Informationsquelle für alle an diesem Thema interessierten: Die "Selfpublisherbibel". Ich freue mich immer über neue Links zu interessanten Themen und werde diese hier unter den Tags "Tipps & Info" (deutschsprachig) und/oder "Howto"… Continue reading Antworten zum Thema “Selfpublishing”…